2015

Preisträger

Angst – oder wie Walter zum Attentäter wurde

  • Von: Manuel Moser und Katja Winke
  • c.t.201 und studiobühneköln
  • Inszenierung: Manuel Moser

Kurt-Hackenberg-Preis 2015 – Laudatio

Weitere Nominierungen

Die Ermittlung

  • Von: Peter Weiss
  • Produktion: Freies Werkstatt Theater
  • Mit: Marius Bechen, Eva Horstmann, Holger Stolz, Rike Will, Philomena Schatz
  • Inszenierung und Ausstattung: Ulrich Hub

Nordost

  • Von: Torsten Buchsteiner
  • Produktion: Ali Jalaly-Ensemble und Theater Tiefrot
  • Mit: Lara Pietjou, Christina Woike, Inga Stück, Nika Wanderer
  • Inszenierung: Ali Jalaly

Philoktet

  • Von: Heiner Müller
  • Produktion: Theater Tiefrot
  • Mit: Dimitri Tellis, André Lehnert, Henning Jung
  • Inszenierung: Hansgünther Heyme

Schönheit der Vergänglichkeit #3 – #1_Das Werk

  • Von: raum13 Kolacek & Leßle
  • Produktion: raum 13
  • Mit: Kathrin-Blume Wankelmuth, Nicol Hungsberg, Martina Kock, Ellen Müller, Josefine Patzelt, Inna Poltorychin, Ilaa Tietz, Elsa Weiland
  • Inszenierung: Anja Kolacek und Marc Leßle

Verbrennungen – Die Frau, die singt

  • Von: Wajdi Mouawad
  • Koproduktion GbR „Verbrennungen“ und Theater im Bauturm
  • Mit: Raimund Gross, Emilia Haag, Rebecca Madita Hundt, Alexander Stirnberg, Patric Welzbacher
    Inszenierung: Rüdiger Pape

Winterreise

von Elfriede Jelinek
Produktion: A.TONAL.THEATER in Kooperation mit dem Theater an der Ruhr (Mülheim)
Mit: Philipp Sebastian, Valentin Stroh, Oleg Zhukov, Adelheid Borgmann, Angela Pott, Helgard Schenk, Eva Stoldt, Helga Tillmann, Helmut Baumeister, Renate Grimaldi, Ursula Roth, Elke Ungerer
Inszenierung und Spielfassung: Jörg Fürst

Jurymitglieder

  • Dr. Sandra Nuy
  • Dr. Wolfgang Uellenberg – van Dawen
  • H.-Georg Lützenkirchen
  • Katrin Bucher
  • Monika-Mailin Hennecke

Kontakt

Freie Volksbühne Köln e.V.
Aachener Str. 5
50674 Köln

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de

Geschäftszeiten:

Mo./Di.: 10.00-16.00 Uhr
Mi./Fr.: 10.00-14.00 Uhr
Do.: 10.00-19.00 Uhr

Förderer

Die Freie Volksbühne Köln wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.

Facebook