2014

Preisträger

Die Lücke

  • Von: Nuran David Calis
  • Schauspiel Köln
  • Inszenierung: Nuran David Calis

Laudatio (PDF)

Weitere Nominierungen

Displaced Person – Einübung in Heimatlosigkeit

  • Konzeption und Text: Ulrike Janssen
  • Produktion: theaterbackbox köln
  • Mit: Gerda Böken, Ounfa Cone, Idris Kani
  • Inszenierung: Ulrike Janssen
  • Szenische Einrichtung: Susanne Seuffert

Himbeerreich

  • Von: Andres Veiel
  • Produktion: Theater im Bauturm
  • Mit: Adrian Ils, Markus Kirschbaum, Charles Ripley, Katharina Waldau
  • Inszenierung: Stefan Herrmann

Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs

  • Von: Mike Daisey
  • Produktion: nö theater in Koproduktion mit der Theaterakademie Köln
  • Mit: Patric Welzbacher
  • Inszenierung: Janosch Roloff

Das Boot ist voll

  • Von: Nico Dietrich und Inken Kautter
  • Produktion: Freies Werkstatt Theater
  • Mit: Valentin Stroh, Oleg Zhukov, Aljoscha Sena Zinflou, Sermin Kayik
  • Inszenierung: Nico Dietrich

Seeschlacht — 100 Jahre 1. Weltkrieg

  • Von: Reinhard Goering
  • Produktion: Theater Tiefrot
  • Mit: Jutta Dolle, Celine Engelbrecht, Julia Karl, Sandra Kouba, Juliane Wagner
  • Inszenierung: Volker Lippmann

Jurymitglieder

  • Anna Dünnebier
  • Alexander Haas
  • Beatrix Klein
  • H.-Georg Lützenkirchen
  • Hans-Christoph Zimmermann