2007

Preisträger

Das Versteck

  • Von: Hüseyin Michael Cirpici
  • Produktion Theater der Keller
  • Mit: Ercan Arslan, Vedat Arslan, Zeynep Arslan, Inci Vurgun und Zeynel
  • Inszenierung und Ausstattung: Hüseyin Michael Cirpici

Laudatio Kurt-Hackenberg-Preis 2007

Weitere Nominierungen

Der Kick

  • Von: Andres Veiel und Gesine Schmidt
  • Ko-Produktion: Theater im Bauturm, GbR Kick
  • Mit: Jonas Baeck, Hanna Charlotte Krüger, Bettina Muckenhaupt, Sebastian Schlemmer, Beate Maria Schwarzbauer, Thomas Ulrich, Carl-Ludwig Weinknecht
  • Inszenierung: Harald Demmer
  • Bühne und Kostüme: Caroline Nicole Kritzler

Eichmann. NSDAP Parteinummer 889 895. SS-Nummer 45 326.

  • Produktion: raum13 Theater Fraktion Köln
  • Mit: Heinrich Baumgartner
  • Inszenierung: Anja Kolacek
  • Raum: Marc Leßle
  • Kostüme: Teresa Tober

Barfuß nackt Herz in der Hand

  • Von: Ali Jalaly
  • Ko-Produktion: Schauspiel Köln, Ali Jalaly-Produktionen
  • Mit: Mathias Lodd
  • Inszenierung: Ali Jalaly
  • Bühne: Daniela Flügge
  • Kostüm: Amelie Sator

Fordlandia

  • Von: Tom Kühnel und Jürgen Kuttner
  • Produktion: Schauspiel Köln
  • Mit: Baki Davrak, Jürgen Kuttner, Dagmar Sachse, Hilmi Sözer, Suse Wächter und Teilnehmerinnen der Tanzcompanie Odenthal
  • Inszenierung: Tom Kühnel
  • Bühne: Jo Schramm
  • Dramaturgie: Götz Leineweber
  • Licht: Jürgen Kapitein
  • Choreografie: Krystyna Plachetka

Das haarige Mädchen

  • Von: Heidi von Plato
  • Produktion: Freies Werkstatt Theater
  • Mit: Susanne Kubelka, Isabel Mascarenhas, Guido Renner, Gerhard Roiss, Marie Simone Steinbauer, Florian Stiehler
  • Inszenierung: Roland Bertschi
  • Ausstattung: Judith Kehrle
  • Komposition/Musikalische Einstudierung: Thomas Frerichs