Veranstaltungsdetails: Zocker

 Kostas Papakostopoulos

Zocker

Eine Farce frei nach Dimitris Kechaidis.

Der Titel der Bearbeitung nimmt nicht nur Bezug auf das Brettspiel „Tavli“ (Backgammon), das Kechaidis‘ Stück den Titel gibt. Es macht zugleich den Fabelcharakter der Geschichte deutlich: Die beiden Protagonisten, die beim Spiel irrwitzige Finanzprojekte aushecken, versuchen die Flucht aus Beschränkung und Perspektivlosigkeit in eine Welt der Freiheit.

Produktion:
Deutsch-Griechisches Theater Köln

Inszenierung und Konzeption:
Kostas Papakostopoulos


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
- - -
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de