Warten auf Godot

Warten auf Godot

Wladimir und Estragon stecken fest, in einem Transitraum. Sie kommen nicht voran, sie können nicht gehen, sie müssen warten. Auf Godot, über den wir nie erfahren werden, wer er ist und warum die bei-den auf ihn warten. Die Zeit löst sich auf, das Leben selbst wird zum Wartespiel.

  • von Samuel Beckett
  • Jan Bosse, Inszenierung

Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
19.09.2020 / 20:00 Uhr Z A 18,00 EUR
20.09.2020 / 18:00 Uhr Z A 18,00 EUR
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de