Transit

Transit

In Anna Seghers Roman „Transit“, den die jüdische Autorin Anfang der 1940er Jahres schrieb, steht für die vor dem Faschismus Flüchtenden, die in Marseille auf ihre Papiere warten, alles auf dem Spiel. Nichts ist in dieser Zeit planbar, es bleibt nur die Unsicherheit…

  • von Anna Seghers
  • Heinz Simon Keller, Inszenierung

Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
- - -
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de