The Jakob Manz Project

Grooviger, souliger Jazz – das ist seine Leidenschaft. Doch der aus Baden-Württemberg stammende Alt-Saxophonist Jakob Manz feiert ihn mit Finesse, Feuer und einer Kreativität, wie es so nur alte Hasen hinbekommen. Zwar steht Manz mit seiner vierköpfigen Band tatsächlich noch ziemlich am Anfang einer Karriere, sein begnadetes Talent wurde aber schon früh erkannt. Größen wie Randy Brecker, Ack van Rooyen und Wolfgang Dauner sind Fans von Manz. 2018 gewann er, 17 Jahre jung, mit seinem Projekt den renommierten Biberacher Jazzpreis und riss im gleichen Jahr bei den Leverkusener Jazztagen das Publikum zu Standing Ovations hin. Kürzlich erschien das Debüt-Album »Natural Energy« des Jakob Manz Project. Und mit genau dieser natürlichen Energie verwandelt man jetzt auch die Kölner Philharmonie in einen Jazzclub.

Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
21.05.2022 / 00:00 Uhr Z A auf Anfrage
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

 The Jakob Manz Project ©Thomas Kiehl

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

Kontakt

Freie Volksbühne Köln e.V.
Aachener Str. 5
50674 Köln

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de

Geschäftszeiten:

Mo./Di.: 10.00-16.00 Uhr
Mi./Fr.: 10.00-14.00 Uhr
Do.: 10.00-19.00 Uhr

Förderer

Die Freie Volksbühne Köln wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.

Facebook