Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg

Inszenierung: Tom Müller

Kaum eine Frau aus der Geschichte des frühen 20. Jahrhunderts ist heute noch so präsent wie Rosa Luxemburg. Theoretikerin der proletarischen Revolution und scharfe Kritikerin des deutschen Im-perialismus, bezeugen ihre Schriften aber auch eine umfassende Liebe zu Mensch und Natur und ein großes Interesse an Tieren, Dichtung oder Botanik. Ihre wilden Lieben und ihre vielfach formulierten Bekenntnisse zur Sinnlichkeit sowie nicht zuletzt ihre Bereitschaft zu unorthodoxen Vereinbarungen des Zusammenlebens machen Rosa Luxemburg zu einer Figur, die in den 100 Jahren nach ihrem gewaltsamen Tod sämtlichen späteren Generatio-nen zur Justierung ihrer Vorstellung von politischem Engagement gedient hat.


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
24.09.2020 / 20:00 Uhr Z A 18,00 EUR
25.09.2020 / 20:00 Uhr Z A 18,00 EUR
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de