LET’S SING ANOTHER SONG! – PROTEST!

Ein theatral-partizipativer Parcours zum Thema Protest. Koproduktion POLAR PUBLIK & Freies Werkstatt Theater

NOMINIERT FÜR DEN KURT-HACKENBERG-PREIS FÜR POLITISCHES THEATER 2021

Das Künstler:innenkollektiv Polar Publik lädt ein zu einnem theatral-partizipativen Parcours zum Thema Protest.
Ob in Belarus, den USA, in Myanmar, Chile, Hongkong oder Stuttgart – selten sind so viele Proteste gleichzeitig aufgeflammt oder erneut ausgebrochen wie in unseren pandemischen Zeiten. Welche Parolen werden skandiert, welche Sounds produziert? In einem Parcours aus performativen, installativen und interaktiven Elementen befragt das Künstler:innenkollektiv POLAR PUBLIK das Phänomen Protest hörbar, sichtbar und greifbar, untersucht dessen Facetten und Werkzeuge. Wie bringen Menschen ihre Haltung friedlich, offen und kreativ in die Öffentlichkeit? Und wer steht auf und hebt seine Stimme, wenn ich es nicht tue?

Gefördert durch die Kunststiftung NRW, das Kulturamt der Stadt Köln, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und das Programm #TakeCare des Fonds Darstellende Künste

Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
27.10.2022 / 20:00 Uhr Z A 18,00 €
29.10.2022 / 20:00 Uhr Z A 18,00 €
30.10.2022 / 18:00 Uhr Z A 27,00 €
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Bestellung

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein? Dann nutzen das nachfolgende Bestellformular. Bei Fragen stehen wir Ihnen auch gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Anschrift*
Einwilligung

Kontakt

Freie Volksbühne Köln e.V.
Aachener Str. 5
50674 Köln

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de

Geschäftszeiten:

Mo./Di.: 10.00-16.00 Uhr
Mi./Fr.: 10.00-14.00 Uhr
Do.: 10.00-19.00 Uhr

Förderer

Die Freie Volksbühne Köln wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.

Facebook