Les Siècles

Wieder einmal ist Kölns Generalmusikdirektor François-Xavier Roth mit dem von ihm gegründeten Spezial-Orchester Les Siècles (»die Zeitalter«) zu Gast: Man spielt die Musik aller Jahrhunderte, historisch informiert, auf dem jeweiligen Originalinstrumentarium. Nun ist die Wahl auf Claude Debussys einzigartig entrückende Oper Pelléas et Mélisande gefallen. Die konzertante Aufführung dieses atmosphärisch dichten Schlüsselwerks des französischen Fin de Siècle garantiert eine größtmögliche Transparenz des Klangs.

Mitwirkende

Stanislas de Barbeyrac, Tenor
Siobhan Stagg, Sopran
Simon Keenlyside, Bariton
Jean Teitgen, Bass
Lucile Richardot, Alt
Chloé Briot, Mezzosopran
Thibault de Damas, Bariton
Les Siècles
François-Xavier Roth, Dirigent

Programm

Claude Debussy
Pelléas et Mélisande
Drame lyrique in fünf Akten. Libretto von Maurice Maeterlinck

Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
- - -
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

 François-Xavier Roth und Les Siècles ©Jose Albomoz

Bestellung

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein? Dann nutzen das nachfolgende Bestellformular. Bei Fragen stehen wir Ihnen auch gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Anschrift*
Einwilligung

Kontakt

Freie Volksbühne Köln e.V.
Aachener Str. 5
50674 Köln

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de

Geschäftszeiten:

Mo./Di.: 10.00-16.00 Uhr
Mi./Fr.: 10.00-14.00 Uhr
Do.: 10.00-19.00 Uhr

Förderer

Die Freie Volksbühne Köln wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.

Facebook