Veranstaltungsdetails: Kunst muss (zu weit gehen) oder Der Engel schwieg

Kunst muss (zu weit gehen) oder Der Engel schwieg

Helmut Oehring und Stefanie Wördemann in Kooperation mit dem Ensemble Musikfabrik

Die Liebeskomödie zwischen Vogelhändler Adam und Postbotin Christel spielt in der Pfalz Anfang des 19.
Jahrhunderts. Von den 17 Nummern der Partitur, alle mit gefälliger Musik, gingen einige um die ganze Welt („Ich bin die Christel von der Post”). Die Operette ist eine der wenigen, die seit der Uraufführung (1891 in Wien) ununterbrochen im Repertoire deutschsprachiger Bühnen zu finden ist und mehrmals verfilmt wurde.


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
- - -
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de