Veranstaltungsdetails: Kleiner Mann – was nun? / Hans Fallada

Kleiner Mann – was nun? / Hans Fallada

Inszenierung:
Susanne Schmelcher

Falladas Roman ist eine Art Wirtschaftsthriller und zeigt die Umbrüche auf dem Arbeitsmarkt der Weimarer Republik ebenso exakt wie den Umgang mit Lohnabrechnungen oder dem Kündigungsrecht anhand einer zu Herzen gehenden Liebesgeschichte: Die unverbrüchliche Komplizenschaft des Verkäufers Johannes Pinneberg und seiner Frau Emma, genannt Lämmchen, triumphiert am Ende über die immer kleinteiliger werdenden Zurichtungen durch den Kapitalismus, denen sich die Figuren ausgesetzt sehen.


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
- - -
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de