Jugend ohne Gott

Jugend ohne Gott

Bassam Ghazi, Inszenierung
1937, die Hitlerjugend marschiert durch Köln. Im gleichen Jahr veröffentlicht Horváth seinen Roman „Jugend ohne Gott“, der direkt nach dem Erscheinen verboten wurde. Die Fassung von Tina Müller versetzt den Text in unsere Gegenwart, in Zeiten von Hetze, Hass und Hanau, und erzählt ihn aus der Perspektive der Jugendlichen, gespielt vom „Import Export Kollektiv“.


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
29.10.2020 / 20:00 Uhr Z A 17,00 EUR
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de