Veranstaltungsdetails: Ist Demokratie ein Elitenprojekt? Ein Abend übers Besser- und Mitmachen.

Ist Demokratie ein Elitenprojekt? Ein Abend übers Besser- und Mitmachen.

Autoritäre Tendenzen greifen um sich. Werte der Solidarität, der Gerechtigkeit und Mitmenschlichkeit werden in der Abstiegsgesellschaft ausgehöhlt, in der die Schwächsten mit der größten Härte behandelt
werden. Die Demokratie erscheint in diesen Zeiten zu leicht als Elitenprojekt, deren Repräsentant*innen mit Blick auf die nächste Sonntagsfrage einem vermeintlichen Mainstream folgen. Die Demokratie
kann und muss jedoch mehr leisten – gerade in Zeiten von Autoritarismus und Ausgrenzung. Was muss sich ändern, damit das Versprechen von Beteiligung und Teilhabe aller ein Stück näher rückt?

Es diskutieren:

  • Jürgen Wiebicke, Journalist und Schriftsteller
  • Wilfried Schmickler, Kabarettist
  • Anja Backhaus, Moderation

Weitere Teilnehmer*innen werden in Kürze bekannt gegeben


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
04.02.2019 / 19:00 Uhr Z 5,00 EUR
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de