Veranstaltungsdetails: Il Viaggio à Reims

 Riccardo Frizza

Il Viaggio à Reims

Weg nach Reims anlässlich der Krönungsfeierlichkeiten Karls X. von Frankreich macht eine bunte Schar von Gästen aus ganz Europa Zwischenstation in Madama Corteses Badehotel „Zur goldenen Lilie”. Die Weiterreise ist gefährdet, als die Nachricht eintrifft, dass keine Pferde mehr zu bekommen sind. Aber die Gesellschaft tröstet sich durch ein „Ersatz”-Fest vor Ort, in dem jede und jeder seine Heimat musikalisch vorstellt. Gioacchino Rossinis „Reise nach Reims” gilt als Höhepunkt seines komischen Opernschaffens. Mit dem italienischen Dirigenten Riccardo Frizza konnte ein ausgewiesener Spezialist des italienischen Opernrepertoires gewonnen werden. Eike Ecker, die an der Oper Köln zuletzt mit großem Erfolg „Im weißen Rössl” und „Der Kaiser von Atlantis” inszenierte, zeichnet für die halbszenische Einrichtung verantwortlich.

Musikalische Leitung:
Riccardo Frizza

Inszenierung:
Eike Ecker


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
28.03.2020 / 19:30 Uhr Z A 42,00 EUR
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de