Gilgi / Keun – eine von uns

 Irmgard Keun

Gilgi / Keun – eine von uns

Wie ist das Leben für eine junge Frau heute? Was erwartet, erhofft, wünscht, befürchtet sie? Und war das vor fast hundert Jahren ganz anders? Mit ihrem ersten Roman „Gilgi – eine von uns” (1931) wurde die 26jährige Kölner Schriftstellerin Irmgard Keun schlagartig berühmt. In der Bearbeitung von Ulrike Janssen und Heinz Simon Keller trifft Keun noch einmal auf ihre Romanfigur.


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
- - -
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de