Veranstaltungsdetails: Geächtet / Ayad Akhtar

 Geächtet von Ayad Akhtar Regie: Stefan Bachmann Bühne: Simeon Meier Kostüm: Esther Geremus Licht: Bernd Purkrabek Dramaturgie: Julian Pörksen Foto: David Baltzer Kontakt des Fotografen: baltzer@zenit-online.de Premiere am 24.05.2017 in der Außenspielstätte am Offenbachplatz auf dem Bild sehen Sie: (v.l.n.r.) Niklas Kohrt, Melanie Kretschmann, Thelma Buabeng und Simon Kirsch

Geächtet / Ayad Akhtar

Das Stück (2013 mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet) ist eine schonungslose Analyse unserer Gegenwart, eine unterhaltsame wie tiefschürfende Auseinandersetzung mit Rassismus und Integration, Religiosität und Terrorismus.


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
- - -
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de