En schäle Biesterei

In Knollendorf wird Schäl mit Hilfe ausländischer Geldgeber zum neuen Bürgermeister gewählt. Die Bedingung: der Verkauf des Wasserwerks – an den Weltkonzern Pestlé, von dem man nichts Gutes hört. Um die Rechte zurückkaufen zu können, planen die Knollendorfer den Raub einer wertvollen Krone aus dem Museum. Auf dem Schwarzmarkt zu Geld gemacht, wird dieses dem Bürgermeister Schäl anonym vor die Tür gelegt. Schäl freut sich diebisch und hat Besseres zu tun, als damit den Verkauf zu stoppen. Doch nun folgt ein weiterer Plan der Knollendorfer: So wie der österreichische Politiker Strache über die sogenannte Ibiza-Affäre stolperte, soll Schäl zu Fall gebracht werden…


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
12.05.2022 / 19:30 Uhr auf Anfrage auf Anfrage
05.06.2022 / 17:00 Uhr auf Anfrage auf Anfrage
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de