Veranstaltungsdetails: Eine nicht umerziehbare Frau / Stefano Massini

 Theaterhaus G7 "Eine nicht umerziehbare Frau" mit Fiona Metscher, Regie: Inka Neubert, Musik: Johannes Frisch, Ausstattung: Linda Johnke Foto Thomas Troester

Eine nicht umerziehbare Frau / Stefano Massini

Gastspiel Theaterhaus G7 Mannheim. Das Stück ist inspiriert von Schilderungen der 2006 in Moskau ermordeten russisch- amerikanischen Journalistin und Menschenrechtsaktivistin Anna Politkowskaja, die durch Reportagen über den Krieg in Tschetschenien bekannt wurde. Eine Reflexion über die Freiheit der Presse und über den Beruf des Journalisten.


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
- - -
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de