Veranstaltungsdetails: Die Opferung von Gorge Mastromas

Die Opferung von Gorge Mastromas

Güte oder Feigheit? Warum entscheidet sich der junge Gorge Mastromas im Zweifel eigentlich immer für das moralisch Richtige – wo es doch für ihn offensichtlich von Nachteil ist: Seinem gemobbten Schulfreund steht er loyal zur Seite, obwohl ihn das selbst herabsetzt; statt eine Affäre zu vertuschen und seine Beziehung zu retten, offenbart er seinen Betrug.

Mit Anfang dreißig findet er sich wenig respektiert als Angestellter in einem Unternehmen wieder. Er ist nett. Er ist anständig. Glücklich aber ist er nicht. Und dann trifft er eines Tages eine Entscheidung, die seinem Leben eine radikale Wendung verleiht: Von nun an gibt es nur noch den Eigennutz, nur noch die Lüge als Mittel. Mit der Güte ist es vorbei, mit der Feigheit erstmal auch. Er lügt, er steigt auf, er macht Geld, er bekommt die Frau, die er sich an seiner Seite wünscht, er geht über Leichen.


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
- - -
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de