Chapter 3 – The brutal Journey of the Heart

Es ist immer ein ganz besonders sinnliches Erlebnis Sharon Eyals Werke mit ihrer eigenen Kompanie L-E-V auf der Bühne zu erleben. Ihre Choreografien graben sich tief ins Gedächtnis von Körper und Seele.
Mit CHAPTER 3 – THE BRUTAL JOURNEY OF THE HEART kommt das letzte Kapitel einer Trilogie über die Liebe nach Köln. Der erste Teil, OCD LOVE, handelte davon, wie nah Liebe und Obsession beieinander sind, während LOVE CHAPTER 2 dort begann, wo die Liebe schon zerbrochen ist. Nun im dritten Kapitel geht es um das Reparieren, das neu Zusammenfügen. Wie schon für die anderen Stücke, entwickelte der Schlagzeuger und Musiker Ori Lichtik mit pulsierenden, zum Teil live generierten Technobeats auch hier den Soundtrack, zu dem sich die Tänzer*innen mit scheinbar unendlicher Flexibilität zu immer neuen expressiven Körperbildern bewegen. Die Kostüme, die wie filigrane Tätowierungen auf den Körpern liegen, sind eigens von Diors Chefdesignerin Maria Grazia Chiuri kreiert.

Uraufführung: 26. September 2019
Jahrhunderthalle Bochum
Ruhrtriennale

Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
07.10.2022 / 19:30 Uhr Z auf Anfrage
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Bestellung

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein? Dann nutzen das nachfolgende Bestellformular. Bei Fragen stehen wir Ihnen auch gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Anschrift*
Einwilligung

Kontakt

Freie Volksbühne Köln e.V.
Aachener Str. 5
50674 Köln

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de

Geschäftszeiten:

Mo./Di.: 10.00-16.00 Uhr
Mi./Fr.: 10.00-14.00 Uhr
Do.: 10.00-19.00 Uhr

Förderer

Die Freie Volksbühne Köln wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.

Facebook