Automatenbüfett

Zum 100.Geburtstag der Freien Volksbühne Köln inszenieren Theater im Bauturm, Volksbühne am Rudolfplatz und Freie Volksbühne Köln gemeinsam dieses lange in Vergessenheit geratene Stück aus den 1930er Jahren. Im Automatenbüfett der Frau Adam treffen sich all die Personen, die eine Kleinstadt bevölkern: Vom Bürgermeister bis zum arbeitslosen Lehrer versammelt sich hier ein illustrer Querschnitt der Gesellschaft. Eva, von Herrn Adam vor dem Freitod durch Ertrinken gerettet, wirbelt dieses Gefüge durcheinander, hilft Herrn Adam bei der Umsetzung seiner nationalen Fischzucht- Pläne durch den gezielten Einsatz ihrer besonderen Ausstrahlung und bringt die Kleinstadtfrauen gegen sich auf. Gmeyner zeigt diese Gesellschaft zwischen tradierten Normen und Fortschrittsgläubigkeit kurz vorm Zusammenbruch der Weimarer Republik.

Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
20.09.2022 / 19:30 Uhr Z 22,00 €
26.09.2022 / 19:30 Uhr Z 20,00 €
27.09.2022 / 19:30 Uhr Z 22,00 €
28.09.2022 / 19:30 Uhr Z 22,00 €
29.09.2022 / 19:30 Uhr Z 22,00 €
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Bestellung

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein? Dann nutzen das nachfolgende Bestellformular. Bei Fragen stehen wir Ihnen auch gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Anschrift*
Einwilligung

Kontakt

Freie Volksbühne Köln e.V.
Aachener Str. 5
50674 Köln

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de

Geschäftszeiten:

Mo./Di.: 10.00-16.00 Uhr
Mi./Fr.: 10.00-14.00 Uhr
Do.: 10.00-19.00 Uhr

Förderer

Die Freie Volksbühne Köln wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.

Facebook