ALLES WIRD GUT

Dass die beiden Koreas sich wiedervereinigen – schwer vorstellbar in unserer Welt. In seinem Panoptikum aus einzelnen Episoden behandelt Joël Pommerat genau solche Vorkommnisse: schwer vorstellbar, aber sie passieren. Immer geht es um Liebe, Freundschaft, Verbundenheit, und immer geschieht etwas, das alles ganz plötzlich in ein anderes Licht stellt. Die Liebe scheitert, die Freundschaft zerbricht, weil sich herausstellt, dass die eine Seite alles immer schon ganz anders gesehen hat als die andere. Oder eine Beziehung wird wider Erwarten gerettet und kann weitergeführt werden, aber ganz anders.

Poetisch, traurig und komisch sind diese Minidramen des menschlichen Miteinanders, die Ronny Miersch als Ensemblestück mit der Abschlussklasse der Schauspielschule der Keller inszenieren wird.

Alle Streichungen, Änderungen am Text und an der Szenenreihenfolge liegen in der Verantwortung des Regisseurs.

 

ALLES WIRD GUT ist die Abschlussinszenierung 2022 der Schauspielschule der Keller!

Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
28.10.2022 / 20:00 Uhr Z A 19,00 €
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Bestellung

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein? Dann nutzen das nachfolgende Bestellformular. Bei Fragen stehen wir Ihnen auch gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Anschrift*
Einwilligung

Kontakt

Freie Volksbühne Köln e.V.
Aachener Str. 5
50674 Köln

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de

Geschäftszeiten:

Mo./Di.: 10.00-16.00 Uhr
Mi./Fr.: 10.00-14.00 Uhr
Do.: 10.00-19.00 Uhr

Förderer

Die Freie Volksbühne Köln wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.

Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit dieser einverstanden.

Facebook