Veranstaltungsdetails: 2666

2666
Tipp
 Foto: Simon Gosselin

2666

Das Osterereignis im Schauspiel Köln am 31. März und 1. April , jeweils von 11 bis 23 Uhr  basierend auf dem Roman von Roberto Bolaño

Tickets über die Freie Volksbühne:
104€ statt regulär 129€ (Sie sparen 25€)
inklusive Speisen & Getränken

Alles ist mit allem verbunden, die Wege und Spuren kreuzen sich, aber die Welt bleibt ein Rätsel. Der posthum erschienene Roman 2666 des chilenischen Kult-Schriftstellers Roberto Bolaño ist eine atemberaubende Reise ins finstere Herz der Gegenwart, ein Jahrhundertwerk und weltweiter Bestseller. Julien Gosselins sensible und bildgewaltige Bühnenadaption wurde auf dem „Festival d’Avignon“ 2016 gefeiert und seitdem u. a. in Paris, Lyon, Straßburg und Toulouse aufgeführt. Nun zeigt das Schauspiel Köln den epischen Abend über die Kraft der Literatur und ihr Versagen im Angesicht der Grausamkeit in voller Länge – als einziges Theater in Deutschland.

Weitere Infos:

https://www.schauspiel.koeln/spielplan/monatsuebersicht/2666/

Wichtiger Hinweis:

Auf Französisch, Spanisch und Englisch mit deutschen Übertiteln


Verfügbare Karten

Beginn Verfügbarkeit Preis (Zusatzkarte)
- - -
A = Verfügbar im Aktiv-Abonnement   Z = Verfügbar als Zusatzkarte

Array ( ) Array

Sie möchten bei dieser Veranstaltung dabei sein?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne.

0221 / 9 52 99 – 10
service@volksbuehne.de