africologneFESTIVAL

Die sechste Ausgabe des africologneFESTIVALs findet vom 28. Mai – 6. Juni in Köln statt und präsentiert rund 20 Veranstaltungen bzw. Live-Streams in den Bereichen Theater, Tanz, Performance, Diskurs, Film und Literatur.

Sämtliche Veranstaltungen des Festivals werden online gestreamt.


Aufgrund der Pandemie-Inzidenzzahlen in Köln ist frühestens zur Filmprojektion am 31.5. „On a le temps pour nous“ im Odonien evtl. Live-Publikum möglich. Ob es erlaubt sein kann, erfahren Sie kurz vorher auf der Festival-Webseite.
D.h. dass die Eröffnung im Cinenova sowie die Vorstellungen „Dream ist the dreamer“ (29.+30.5., gestreamt aus dem Orangerie Theater), „Traque“ (ebenfalls 29.+30.5., live gestreamt aus der Alten Feuerwache, Bühne und Hof) und „Pistes“ inkl. der Publikumsgespräche, Diskussionen und Buchvorstellung am 30.5. (Live-Stream aus dem Theater im Bauturm) ausschließlich digital zu erleben sind.

Der Vorverkauf für alle Streaming-Angebote läuft über die Festival-Webseite www.africologne-festival.de .

Nach den meisten Veranstaltungen finden Publikumsgespräche mit den Ensembles statt (ebenfalls online), die Events werden zumeist deutsch über- bzw. untertitelt.