1:1 CONCERTS

1:1 CONCERTS (c)  in Köln – Musik ganz nah erleben

Lassen Sie sich berühren!

Stellen Sie sich vor: Ein Konzert nur für Sie! Exklusiv, einmalig, live und unmittelbar – das können Sie bald erfahren. Die Freie Volksbühne Köln präsentiert 1:1 Concerts (c) in Köln. Reservieren Sie bei uns Termine für sich, für Freunde, für Ihre Liebsten.

Mit 1:1 CONCERTS (c) ermöglicht der  Verein Freie Volksbühne Köln seit Juni wieder das „echte“ unmittelbare musikalische Erlebnis. 1:1 Concerts (c) trotzen der Corona Krise, schaffen künstlerische Kraftorte und erspielen Spendenbeiträge für die Unterstützung in Not geratener Musiker*innen.

Das Konzept stammt von den Initiatoren Stephanie Winker, Franziska Ritter, Christian Siegmund und Sophie von Mansberg.  Sie haben das 1: 1 Konzertformat im Jahr 2019 eigens für das Kammermusikfestival „Sommerkonzerte Volkenroda“ entwickelt. (https://1to1concerts.de/)

Reservieren Sie ein Ausnahme-Konzert, bei dem Sie der alleinige Gast sind. Wer welche Werke für Sie mit welchem Instrument spielt, all das ist eine Überraschung!

Bisher dabei waren freischaffender Künstler*innen wie Caris Hermes, niclamue und  Martin Sasse sowie  Mitglieder des Gürzenich-Orchesters Köln. Und auch im aktuellen  Zyklus dürfen Sie sich wieder auf hochkrätige Musiker*innen freuen.

Ein*e Hörer*in, ein*e Musiker*in, 2 Meter Abstand – ein Konzert ohne Worte. Sie und der*die Musiker*in schauen sich an, lassen sich aufeinander ein und die Reise auf ungewohnten Konzertpfaden beginnt: ein 10-minütiges Live-Konzert, das exklusiv für Sie gestaltet wird.

Auch die Spielorte sind ungewöhnlich: Kunstgalerie, Ausstellungshalle, Kirche oder private Wohnung, vielleicht sogar ein Garten oder ein Park…

Im Anschluss an dieses wunderbare Erlebnis erfahren Sie, was gespielt wurde.

Die von den Konzertbesucher*innen erbetenen freiwilligen Spenden fließen direkt in den Nothilfefonds der Deutschen Orchesterstiftung.

Deutsche Orchester-Stiftung
Verwendungszweck: Nothilfefonds, 1to1 CONCERTS
IBAN: DE35 1004 0000 0114 1514 05
BIC: COBADEFFXXX

Mit den Geldern werden Musiker*innen unterstützt, die durch die Corona-bedingte Absage aller Konzerte und Aufführungen ihre Einkünfte verloren haben und existentiell bedroht sind.

Jetzt geht es nach der Sommerpause wieder weiter.
Ab September immer in der letzten Woche des Monats!

Hier die neuen Termine:


Montag, 27.09.2021.  – 16.30h / 17.00h / 17.30h / 18.00h / 18.30h / 19.00h (Zeitgenössische Musik)

Samstag 02.10. 2021 – 16.00h / 16.30h / 17.00h / 17.30h / 18.00h / 18.30h

Galerie Rehbein, Aachener Str. 5, 50674 Köln


Donnerstag, 30.09.2021 – 16.00h / 16.30h / 17.00h / 17.30h / 18.00h / 18.30h

Alexa.Jansen.Galerie, Pantaleonswall 50, 50676 Köln


Freitag, 01.10.2021 –  16.00h / 16.30h / 17.00h / 17.30h

Prof. Dr. Cerny, Eupener Str. 25a, 50933 Köln

– Ein privater Raum für ein besonderes Konzerterlebnis –