Kategorie: Theater

Ab jetzt!

von Yasmina Reza

Nahe Zukunft, ein Vorort. Jerome lebt mit einem weiblichen Roboter zusammen, ursprünglich zur Verwendung als Kindermädchen konstruiert. Im Kampf um das Sorgerecht für seine Tochter engagiert […]

Adams Äpfel

Nach dem gleichnamigen Film von Anders Thomas Jensen

Ivan ist ein fanatischer Optimist. Als Pfarrer einer winzigen Gemeinde auf dem Land hat er sich der Resozialisierung von Straftätern verschrieben. Neben dem Trinker und […]

Ansichten eines Clowns

Heinrich Böll / Theaterfassung von Thomas Jonigk

Die Beziehung Hans Schniers zu seiner Freundin Marie ist Vergangenheit. Doch er kann sie nicht loslassen. Immer und immer wieder wird er von alptraumhaften Bildern […]

Antichrist

Lars von Trier

Die Stärke des Theaters ist es, emotionale Situationen so präsent zu machen als ob man sie selber erlebt hätte. Der Antichrist ist „ein gefährliches Experiment, […]

Arsen und Spitzenhäubchen

Ersatzproduktion für EFFZEH! EFFZEH! von Joseph Kesselring

In einem der ältesten Häuser Brooklyns leben die beiden Schwestern Abby und Martha Brewster zusammen mit ihrem geistig eingeschränkten Neffen Teddy – so genannt, weil […]

Bilder deiner großen Liebe

von Wolfgang Herrndorf

Am Anfang scheint bereits alles zu Ende zu sein: In Wolfgang Herrndorfs letztem Roman „Bilder deiner großen Liebe“ zeichnet der Autor eine düstere Welt. Ein […]

Foto: Bilqiss

Bilqiss

Saphia Azzedine

Was passiert, wenn anstelle des Imams plötzlich eine Frau die Muslime zum Morgengebet ruft? Die junge Bilqiss wagt es – und soll für diese Grenzüberschreitung […]

Biografie: Ein Spiel

„Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ Diesen Fragen stellt sich Hannes Kürmann, ein Verhaltensforscher in Max Frischs Drama Biografie: Ein Spiel. Kürmann erhält […]

Cyrano de Bergerac

Romantische Komödie von E. Rostand

Der schöne Christian de Neuvillette hat nur eines im Sinn: die Liebe der klugen Roxane zu gewinnen. Um sie zu beeindrucken, muss der wenig eloquente […]

Foto: Das hündische Herz

Das hündische Herz

Michael Bulgakow

Dem Hund Lumpi werden Hirn und Hoden eines gerade verstorbenen Menschen implantiert. Das Experiment hat Folgen, die der auf Verjüngungsoperationen spezialisierte Professor nicht absehen konnte: […]

Der Chinese

Persiflage auf den Öko-Deutschen; von Benjamin Lauterbach

Nominiert für den Kölner Tanz- und Theaterpreis 2015! Viele Jahre in der Zukunft: In Deutschland herrscht Öko-Wohlstand für Alle. Die Menschen sind glücklich; die Europäische […]

Der Gott des Gemetzels

von Yasmina Reza

Der elfjährige Ferdinand Reille hat den gleichaltrigen Bruno Houillé in der Schule mit einem Stock verprügelt und ihm zwei Schneidezähne dabei herausgeschlagen.Die Eltern der beiden […]

Der Pantoffel-Panther

Hasso hat ein Problem: als langjähriger Außendienstler von edlen Lederpantoffeln, musste er seine Firma dicht machen, da die Geschäfte nicht mehr liefen. Seiner Gattin spielt […]

Der Revisor

Gerade noch rechtzeitig ist es durchgesickert: Ein Revisor kommt! Groß ist die Angst, und auf Aufforderung des Bürgermeisters macht sich jeder sofort daran, in seinem […]

Die Befristeten

Der Mensch kennt sein Sterbedatum...

Der Mensch kennt sein Sterbedatum. Somit kann er sich seine Lebenszeit sinnvoll einteilen. Erst diese Sicherheit gibt echte Freiheit. So sagt der ‚Kontrakt‘. Aber auch […]

Foto: Die Dreigroschenoper

Die Dreigroschenoper

Bertolt Brecht und Kurt Weil

Über den Konkurrenz- und Existenzkampf zweier `Geschäftsleute“, dem Kopf der Londoner Bettelmafia Peachum und dem Verbrecher Macheath, der gute Beziehungen zum Polizeichef hat.

Die Hose

Theobald Maske ist zurück!

Zuletzt vornehmlich als wilhelminische Kleinbürgerparodie in die Mottenkiste der deutschen Theatergeschichte verbannt, drängt es Sternheims Protagonist nun, da stramm rechte Demagogen überall in Europa wieder […]

Die Kopien

Caryl Churchill

Wie wäre es, wenn wir unsere missratenen Kinder weggeben und Kopien von ihnen anfertigen, um noch einmal von vorne anzufangen, um es besser zu machen? […]

Foto: Die Möwe

Die Möwe

Anton Tschechow

Treplev, Sohn einer Schauspielerin alten Schlages, will Schriftsteller werden und bringt am Abend für eine gelangweilte, sich auf die Nerven gehende Gesellschaft auf einem Landsitz […]

Foto: Die Weber

Die Weber

Gerhart Hauptmann

Hauptmann setzte 1893 mit seinem Stück über die Ereignisse des Weberaufstandes in Schlesien den Niedriglöhnern seiner Zeit ein Denkmal und provozierte damit bei der Uraufführung […]

Foto: Don Quijote

Don Quijote

Miguel de Cervantes

Seit seiner Erstveröffentlichung in den Jahren 1605 und 1615 ist Cervantes‘ zweiteiliger Mammutroman ein unverzichtbarer Text, an den jede Generation neue Fragen formuliert. Dies ist […]

Dracula

Bram Stoker

Es beginnt, wie immer, ganz harmlos. Der junge Londoner Rechtsanwalt Jonathan Harker reist auf Wunsch des Grafen Dracula nach Siebenbürgen, um in London für ihn […]

Foto: Eurexit

Eurexit

Inspiriert von Aischylos „Agamemnon“

Kommt nach dem Brexit der Eurexit? Fallen wir Europäer ins Nationale zurück? Zerbricht das europäische Projekt? Wegen der Flüchtlinge? Der „eigensinnigen” Ungarn? Der „faulen” Griechen? […]

Faust I

von Johann Wolfgang von Goethe

Über sechzig Jahre hat Goethe mit der Arbeit am FAUST zugebracht. Die Geschichte dieses rastlosen, ewig suchenden Menschen, der sich frustriert von den Wissenschaften abwendet, […]

Faust II

von Johann Wolfgang von Goethe

Der zweite Teil des FAUST erschien erst nach Goethes Tod, so hatte es der Dichter selbst verfügt. Er ahnte wohl, dass das Urteil seiner Zeitgenossen […]

Fight or Flight

Eine Produktion des wehrtheater/andrea bleikamp mit Unterstützung des tanz.tausch - festivals.

Die Fight-or-flight-Reaktion beschreibt die rasche körperliche und seelische Anpassung von Lebewesen in Gefahrensituationen. Erdulde ich die Stresssituation oder wehre ich mich, welchen Druck erzeugt meine […]

Frau Luther kocht

Theater & Dinner!

Barbara Kratz schlüpft in die Rolle der Katharina Luther und lädt Sie an Ihre Tafel ein. Während Sie aus der schmackhaften Küche der Reformzeit auftischt, […]

Foto: Frau Schmitz

Frau Schmitz

Lukas Bärfuß

Eine Farce über die Arbeitswelt in Zeiten des Neoliberalismus, das unerbittliche Streben nach Verwertbarkeit und den Umgang mit menschlichen Ressourcen. Gleichzeitig ist das Stück eine […]

Geächtet

Ayad Akhtar

Eine Dinnerparty, zwei Paare, drei Religionen Amir Kapoor ist angekommen, in Amerika, in der Wohlstandsblase der westlichen Welt. Der Sohn pakistanischer Einwanderer ist ein erfolgreicher […]

Golden Girls

Komödie von Kristof Stößel

Sie sind wohl die berühmteste Senioren-WG der Welt: Die vier „Golden Girls“ Sophia, Blanche, Dorothy und Rose kennt jeder, denn im Fernsehen haben sie alle […]

Tipp

Hamlet

Prinz Hamlet mag die Welt, in die er hineingeraten ist, nicht: Seit sein Vater gestorben ist und seine Mutter neu geheiratet hat, widert ihn das […]

Foto: Ich bin die Herr, mein Gott!

Ich bin die Herr, mein Gott!

Eine Stückentwicklung

Zunächst als kritische Büttenrednerin im Nachkriegskarneval gefeiert, kam Trude Herr schon bald nur noch schwer vom Stereotyp der korpulenten Ulknudel los. Ihr Verhältnis zu ihrer […]

Istanbul

Nuran David Calis

Es ist noch nicht lange her, da war Istanbul das Symbol für eine freie und weltoffene Türkei und zugleich vielbesungener Sehnsuchtsort für viele der in […]

Iwanow

– zum letzten Mal – Fünf Jahre sind seit der skandalösen Hochzeit zwischen dem Gutsbesitzer Nikolaj Alexejewitsch Iwanow und der Jüdin Anna Petrowna vergangen. Während […]

Jein!

Die Große Revue des eingeschränkten Vergnügens

Die Bahncard 100 gilt nicht auf der ICE-Sprinter-Verbindung zwischen Frankfurt und Berlin. Stellen Sie die Zutaten nach Herzenslust zusammen (Grillgemüse, Sardinen und Büffelmozarella nur gegen […]

Kafkas Welten

Zur Kennzeichnung des rätselhaft Abgründigen in diesen Texten gefällt uns die Vorstellung von einer „kafkaesken“ Welt. In dieser Welt dominiert ein Gefühl dunkler Ungewissheit angesichts […]

Foto: Katzelmacher

Katzelmacher

Rainer Werner Fassbinder

Die abgeschlossene Welt eines kleinbürgerlichen Vorstadtreviers: Hier schlägt eine Gruppe junger Menschen die Zeit tot, hockt zusammen, trinkt, tauscht Klatsch und Tratsch aus, schläft miteinander, […]

Foto: Mama Türkei

Mama Türkei

(Arbeitstitel)

Vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Entwicklung in der Türkei ist derzeit auch das türkische Leben in Deutschland massiven Veränderungen unterworfen. Wie stellt sich die […]

Mr. Pilks Irrenhaus

von Ken Campell; Gastspiel der Gruppe Origami

Ein Bühnenstück voller kleiner Dramen, in denen Menschen ihren Alltag zu leben versuchen, bis ihnen plötzlich der Boden unter den Füßen wegrutscht.

Foto: Ne falsche Fuffzijer

Ne falsche Fuffzijer

Udo Müller

Schäl verfügt über sehr großes bildhauerisches und malerisches Talent. Seit seiner Jugend kopiert er mit großer Leidenschaft und viel Geschick Kunstgegenstände aller Art. Sein Groll […]

Foto: Occident Express

Occident Express

Stefano Massini

Haifa flüchtet gemeinsam mit ihrer Enkelin Nassim über die Balkanroute nach Europa. Sie lässt das vom Krieg verwüstete Land und drei Söhne im Kampf zurück. […]

Foto: Peer Gynt

Peer Gynt

Henrik Ibsen

Peer Gynt entflieht durch Lügengeschichten der Realität und schafft sich seine eigene. Auf der Suche nach Liebe und Abenteuer findet er sich bald in einer […]

Foto: Romeo und Julia

Romeo und Julia

William Shakespeare

Die junge Regisseurin Pinar Karabulut steht für dynamische Inszenierungen, in denen klassische und zeitgenössische Stoffe aus überraschenden Blickwinkeln betrachtet werden – gute Voraussetzungen für eine […]

Sprengkörperballade

Drei Frauengenerationen, drei Beziehungskonstellationen: Die beiden uralten Schwestern Cookie und Fuzzi quälen sich gegenseitig in endlosen Kinderspielen. Djana, Mutter zweier halbwüchsiger Töchter, stellt mit ihrer […]

Sterben in Kroatien

„Mama, sie schießen nebenan!“ hört sie ihre Tochter in der Zagreber Wohnung gellend schreien. Und Slavenka Drakulić berichtet über diesen Krieg, genau hinschauend, leidenschaftlich mitempfindend, […]

Swallow

von Stef Smith

My body is a prison of pain Anna, Rebecca und Sam – zwei Frauen und ein Transmann, deren Krisen Realität geworden sind: Anna verlässt ihre Wohnung seit fast zwei […]

Tasso

TASSO im goldenen Käfig der Live-Art, innerlich aufgewühlt und äußerlich eingekreist zwischen Werbespot, Tatort und dem drohenden wie herbeigesehnten Festengagement. Mit hehren Zielen, ohne Müßiggang, […]

Terror

Ferdinand von Schirarach

Wenn der Mensch über Tod und Leben entscheidet… Was geschieht, wenn ein Passagierflugzeug von Terroristen entführt wird und auf ein ausverkauftes Fußballstadion zurast? Was geschieht, […]

Tschick

Wolfgang Herrndorf

„Hallo Köln! Hier ist Tschick!“ Maik ist 14 und in der Klasse so ziemlich der Uncoolste. Wenn die „superporno“ aussehende Tatjana zu ihren Parties einlädt, […]

Ukulele Jam

Ein Stück über Flucht, Liebe und Rock 'n' Roll

Miki ist 14 und verbringt den lang ersehnten Sommer 1992 in einem Ferienlager an der kroatischen Küste, doch in Urlaub ist er nicht. Gemeinsam mit […]

Ungefähr gleich

Fünf Menschen, die das Gleiche wollen: Erfolg und Lebensglück.

Andrej sucht eine erste Anstellung, Martina möchte am liebsten als Selbstversorgerin leben. Ihr Freund Mani ist ein erfolgloser Wirtschaftswissenschaftler, der das System von innen bekämpfen […]

Foto: Unterwerfung

Unterwerfung

Michel Houellebecq

In der Einsamkeit des Wissenschaftlers François spiegeln sich die gesellschaftlichen Ereignisse während einer Präsidentschaftswahl, die zum Erfolg eines muslimischen Kandidaten führt und ein Land voller […]

Foto: Wilhelm Tell

Wilhelm Tell

Friedrich Schiller

Auf einer Fahnenstange mitten im Dorf platziert, hat man den Hut des Landvogts zu grüßen. Als Tell dies nicht tut, erwischt ihn der Landvogt und […]

Foto: Wir sind die Neuen

Wir sind die Neuen

Eine Komödie nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff

Drei Alt-68er aus früheren WG-Zeiten ziehen nach 35 Jahren wieder zusammen. Dabei geraten sie mit der Studenten-WG einen Stock tiefer aneinander. Denn während die entspannten […]

Foto: Woyzek

Woyzek

Georg Büchner

Woyzeck verdient als Diener seines Hauptmanns kaum genug, um Marie und das gemeinsame uneheliche Kind zu unterstützen. Sein Nebenverdienst als medizinisches Versuchskaninchen eines skrupellosen Arztes […]